Home

„Deine Solikarte für einen solidarischen Einkauf in der Migros“

Mit der Solikarte spendest du beim Einkaufen in der Migros deine Cumuluspunkte für Menschen, die ihren Lebensalltag mit der Nothilfe bestreiten müssen.

 

*******************************
Newsletter Dezember 2017

Das Solikarten-Netzwerk vergrössert sich!

Mit Freude dürfen wir das solikonto Basel in unserem Solikarten-Netzwerk begrüssen. Das Gemeinschaftsprojekt von verschiedener Basler Gruppierungen und Einzelpersonen setzt sich für Personen in Not, insbesondere für Menschen im Migrationsbereich, ein. Durch Spenden kann ihnen in schwierigen Lebensphasen geholfen und neue Perspektiven geschaffen werden.

Die Geschichte von Jonas* vermittelt einen Eindruck, wie mit euren Spenden unterstützt werden kann.

„Die Perspektiven von Jonas waren in seinem Herkunftsland quasi inexistenz. Auf Grund seines permanenten Existenzkampfes entschloss er sich, die gefährliche Reise nach Europa anzutreten – im Unwissen darüber, ob dort seine Hoffnung auf eine bessere Zukunft erfüllt würde. Bis dato hat er eine solche noch nicht gefunden und lebt seit längerem als Sans-Papiers in der Schweiz. Seit einiger Zeit ist er nun aber beim solikonto Basel dabei, als Teil eines Kollektivs, dessen Mitglieder davon überzeugt sind, dass eine gerechtere Verteilung aller gesellschaftlichen Ressourcen (lies: v.a. Geld) angezeigt wäre. Deshalb finanzieren beim solikonto Basel diejenigen, die mehr haben, diejenigen, die weniger haben – simple Umverteilung. So hat Jonas beim solikonto Basel ein Stück Sicherheit, ein Zimmer, ein gewisses Mass an Selbstbestimmung und Respekt gefunden. Und auch ein paar Freund*innen. :-)“

* Name geändert

Weiter so!

Fälle wie die von Jonas gibt es leider zahlreiche. Deshalb bitten wir euch, fleissig weiter eure Cumulus- und/oder Supercard zu benutzen, sodass wir möglichst viel an Projekte wie das solikonto Basel spenden können.
Für die Monate August und September konnten wir insgesamt 23’500.- verteilen.

Guete Rutsch ins neue Jahr

Das Solikarten-Netzwerk wünscht euch allen ein schönes Jahresende und einen guten Start ins 2018.